Richtig Strom sparen.

Die KNV Strompreisautomatik

Mit der KNV Strompreisautomatik können Wärmepumpen bis zu einem Drittel günstiger betrieben werden, wodurch sich Stromkosten sparen lassen. Die Voraussetzungen dafür sind der Besitz einer KNV Topline Wärmepumpe ab Baujahr 2012 oder einer KNV Greenline Wärmepumpe, ein Internet-Anschluss, ein NIBE myUplink-Konto und ein Smart Meter, mit dem man von variablen Stromtarifen profitieren kann.

Strom sparen mit der KNV Strompreisautomatik

Immer der günstigste Strom

Die Strompreisautomatik verlegt den Betrieb der Wärmepumpe in jene Zeiträume, in denen der Strompreis am niedrigsten ist, ohne da- bei den Wohnkomfort zu beeinträchtigen. Die Funktion ermöglicht eine Energiekostenersparnis von bis zu 30 % und bezieht neben va- riablen Stromtarifen auch Solarstrom aus der eigenen Photovoltaik- Anlage mit ein. Sofern der Energiemanager andere Verbraucher im Haushalt schaltet, lässt er auch diese von niedrigen Stromtarifen profitieren.

Ihre Vorteile

Nutzung variabler Stromtarife (grüner Strom)

Nutzung von hauseigenem Photovoltaik-Strom

Bis zu 30 % weniger Stromkosten

KNV Produkte mit serienmäßiger Strompreisautomatik

SMO S40
Details
Energiezentrale VVM S320
Details
Energiezentrale VVM500
Details
F750 (Abluft)
Details
Topline Split AMS 10 mit BA-SVM 10/200 (Split)
Details
Topline F2040 (Monoblock)
Details
Topline F2120 (Monoblock)
Details
Aktion
Greenline LWSE-V (Split)
Details
Greenline DXE-F
Details
Topline F1345
Details
Topline F1145 & F1245
Details
Topline F1355
Details
Topline S1155 & S1255
Details