Es ist höchste Zeit, Wärmepumpen zu nutzen.

So funktionieren Wärmepumpen

Brennstoffe im hohen dreistelligen Temperaturbereich zu verbrennen, um Wohnräume auf ca. 22 °C zu erwärmen, ist heute nicht mehr zeitgemäß. Daher empfiehlt es sich, auf innovative Energiesysteme umzusteigen, die sowohl den Ausstoß von Schadstoffen als auch die eigenen Heizkosten senken.

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Frei verfügbare Energien beziehen

Prinzipiell arbeiten Wärmepumpen wie Kühlschränke, jedoch mit umgekehrter Wirkung. Mithilfe eines Verdampfers entziehen sie der Umwelt – wie dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Außenluft – Energie. Diese übertragen die umweltfreundlichen Systeme auf ein Arbeitsmedium, das durch Energiezufuhr verdampft.

Ein natürlicher Kreislauf

Das Arbeitsmedium wird anschließend im Kompressor verdichtet und im Kondensator kondensiert. Dabei gibt es Energie an das Heizsystem ab. Danach wird das Arbeitsmedium entspannt und verdampft wieder. Der Kreislauf beginnt von Neuem.

Elektrische Energie zum Antrieb

Mit Hilfe elektrisch zugeführter Energie in Form von Strom wandelt die Wärmepumpe eine kWh elektrische Energie durch die Inverter- und EVI-Technologie des Kompressors in vier bis sechs kWh thermische Energie um, welche dann dem Haus in Summe als Heizleistung zur Verfügung stehen.

 

 

Die Vorteile der Funktionsweise:

Nachhaltiges Heizsystem für Generationen

Keine Schadstoffemissionen vor Ort

Heiz- und Kühlfunktion

Einfachste Bedienung

Höchste Betriebssicherheit

Mit Photovoltaik kombinierbar

Wärmepumpen machen sich bezahlt.

Energiekosten und Emissionen reduzieren

Klassische Heizsysteme stellen eine Belastung für die Umwelt sowie den eigenen Geldbeutel dar. Die Installation einer KNV Wärmepumpe ermöglicht finanzielle Entlastung, da sich so große Summen an Heizkosten pro Jahr einsparen lassen.

*Preise ohne Nebenkosten: Stromanteil bei Pellets, Öl und Gas sowie Kaminkehrer und Service wurden nicht eingerechnet. Angenommene Gebäudekenndaten: 180 m2 beheizte Wohnfläche mit einem Energieverbrauch inkl. Warmwasser-Bereitung (4-Personen-Haushalt) von 15.000 kWh.

Energiepreise „Ö-Mix“ (Stand 1. Quartal 2021):
• Strom 20,0 C/kWh
• Strom (KNV-Strompreisautomatik) 16,0 C/kWh
• Pellets (ohne Einblaspauschale) 5,1 C/kWh

• Gas 5,7 C/kWh
• Heizöl 6,5 C/kWh

Energiekosten sparen mit Wärmepumpen

Die Kostenvorteile:

Preisstabiler Energieträger

Niedrigste Betriebskosten

Minimaler Platzbedarf

Energiemanager Ihres Hauses

Hoher Wohnkomfort

Hohe Rentabilität

Kostengünstig und energieeffizient

Erdwärmepumpe

Beim Heizen, Kühlen oder der Warmwasserbereitung arbeitet kein Haustechniksystem kostengünstiger und energieeffizienter als Erdwärmepumpen. Im Winter nutzen sie das im Vergleich zur Außentemperatur relativ warme Erdreich, beim Kühlen im Sommer schaffen sie ein angenehmes Raumklima, indem sie die Temperaturen des Erdbodens sanft ins Innere des Hauses übertragen.

Auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelt NIBE gemeinsam mit KNV Erdwärmepumpensysteme, die im Hinblick auf Sparsamkeit und Umweltverträglichkeit zu den besten der Welt zählen. Die hocheffizienten modulierenden Wärmepumpen können als Quelle sowohl den innovativen KNV Ringgrabenkollektor als auch die Tiefenbohrung sowie den Flächenkollektor nutzen.

Zu den Erdwärmepumpen

Umweltfreundliche Erdwärmepumpen von KNV

Kostengünstiges Heizen

Luftwärmepumpe

Luftwärmepumpen – oder genauer gesagt Luft-Wasser-Wärme- pumpen – sind der einfachste Weg, um kostengünstig zu heizen, zu kühlen und Warmwasser aufzubereiten. Ihre Energie entziehen sie der Umgebungsluft, die praktisch überall zur Verfügung steht. Ihr zentraler Vorteil: Sie lassen sich so gut wie überall schnell und einfach installieren.

Im Neubau, aber auch in sanierten Gebäuden mit Heizkörpern arbeiten Luft-Wasser-Wärmepumpen deutlich energieeffizienter und sparsamer als konventionelle Heizungen, wobei die Anschaffungskosten meist spürbar tiefer liegen. KNV setzt bei seinen Luftwärmepumpen auf neueste Technologie, die selbst bei sehr kalten Außentemperaturen einen sparsamen und energieeffizienten Betrieb gewährleistet.

Zu den Luftwärmepumpen

Energieeffiziente Luftwärmepumpen von KNV

Sparen Sie Geld

Förderungen für Wärmepumpen

Möchten auch Sie zu einer sauberen und besseren Welt beitragen? Der Staat Österreich unterstützt Sie dabei – mit einer Förderung!

Mehr erfahren